Das Neusser Hansefest zum 29. Mal

Insgesamt neun Hansestädte präsentierten ihre Städte und Spezialitäten an eigenen Ständen, die vor dem Neusser Rathaus aufgebaut waren. Viele neugierige Besucher ließen sich über Besonderheiten und Angebote informieren. Auf der Neusser Einkaufsstraße, dem Markt und dem Münsterplatz gab es ein reichhaltiges Angebot an kulinarischen Köstlichkeiten und verschiedenster Produkte aus dem Bereich der Hanse. Auf den Bühnen der Stadt rockten verschiedene Musikbands das Publikum und sorgten für stimmungsvolle musikalische Darbietungen.

Auch die Kleinen kamen nicht zu kurz und konnten sich an Karussels, Spielen und köstlichen Süßigkeiten erfreuen. Das ein oder andere Schleckermäulchen wurde gesichtet.

Einige Stimmen waren zu hören, daß es sich beim Hansefest um einen besseren Trödelmarkt handele. Es gab tatsächlich einige Stände, die man über das Jahr verteilt auf verschiedenen Trödelmärkten und Schützenfesten antreffen kann und dadurch keine besondere Attraktion auf dem Fest darstellten. Wenn man sich jedoch auf die Informations- und Verkaufsstände der verschiedenen Hansestädte konzentrierte, kam man sehr wohl auf seine Kosten und verbrachte einen aufschlußreichen Tag. Das ein oder andere Schnäppchen wurde freilich mit nach Hause getragen.

Die sog. „Hanse“ ist ein Verbund von Städten, der in das Mittelalter führt. Vornehmlich Hafenstädte der Seefahrt, aber auch an größeren Flüssen gelegene Städte im Bereich der Binnenschifffahrt gehörten dem Wirtschaftbund an.  In der Mitte des 12. Jahrhunderts schlossen sich die Städte lose zusammen und betrieben einen regen Handel in den eingerichteten Freihandelszonen. Als Hauptstadt der Hanse wurde Lübeck angesehen. Viele altertümliche Baudenkmäler erinnern noch heute an den Reichtum, den die Hanse für die angeschlossenen Städte mit sich brachte.

Der letzte Hansetag fand 1669 in Lübeck statt.

Seit 1980 gründete sich die neue Hanse in Zwolle und belebte alte Zusammenschlüße und Bräuche.

Einige deutsche Städte traten diesem Verbund bei und haben den Status  „Hansestadt“ in den offiziellen Namen ihrer Stadt eingefügt.

 

INFO für alle Neusser und Interessierte:

Facebookgruppe „Mein Novesia – Bürger im Dialog“ – Die Gruppe, die hält was sie verspricht.

www.facebook.com/groups/mein.novesia/

Über ein „Like“ für unsere Facebookseite freuen wir uns ebenfalls.

 

#neuss #novesia #zusammensindwirneuss #novesitas #neussamrhein